Schüler bleiben auch im Winter in Bewegung

Seit zwei Jahren unterstützt die EWE Stiftung das von der Cleven-Stiftung Deutschland initiierte Projekt „step“, ein vielerorts praxiserprobtes Programm, das Schülerinnen und Schüler zu gesunder Lebensweise motivieren und zu mehr Bewegung anspornen möchte. In 2019 wurden die Kosten für eine Implementierung von „step“ an fünf Grundschulen im nordwestlichen Niedersachsen übernommen, im Herbst 2020 folgten weitere fünf Grundschulen in Brandenburg.

Mithilfe von Fitnessarmbändern werden im Rahmen eines bestimmten Projektzeitraums die zurückgelegten Schritte der Schülerinnen und Schüler erfasst und dem Klassenkonto gutgeschrieben. Die teilnehmenden Klassen treten dabei im Wettbewerb bundesweit gegeneinander an. Zusätzlich beschäftigen sich die Kinder  fächerübergreifend mit Fragen rund um Bewegung, Ernährung und Konzentrationsfähigkeit.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Blumenhag in Bernau hatten großen Spaß an der Countdown-Phase und haben einen sportlichen Adventskalender gestaltet

Auf rund 5.000 Dritt- und Viertklässler und –klässlerinnen wartete zum Ende des Jahres noch ein besonderes Highlight: Am 9. Dezember fiel für die Teilnehmer des „step“-Programms der Startschuss für die „Countdown-Phase“, in der die Schülerinnen und Schüler elf Wochen lang mit ihrem step-Fitnessarmband Schritte für ihre Klasse sammeln. Aus bundesweit rund 250 teilnehmenden Klassen aus 85 Grundschulen wird dann am 24. Februar 2020 der „step“-Champion 2020 ermittelt.

Als ein gemeinsames Schulprojekt, das unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln zu Bewegung motiviert und die Klassengemeinschaft stärkt, ist die Aktion für die teilnehmenden Kinder sicherlich eine wichtige und willkommene Abwechslung in dieser außergewöhnlichen Zeit.

www.step-fit.de