Technik macht Schule – LEGO-Experimentierkästen zu gewinnen

Damit zukünftig noch mehr Schulen in der Region die Möglichkeit erhalten, ihre Schülerinnen und Schüler im Sach- und Technikunterricht zu motivieren und das Interesse für die MINT-Fächer zu wecken, verlost die EWE Stiftung auch in diesem Jahr wieder die beliebten LEGO-Experimentierkästen. Ausgeschrieben werden jeweils zehn Klassensätze von LEGO Education Naturwissenschaft und Technik (ab Klasse 3) und LEGO Mindstorms EV3 (ab Klasse 5).

Bereits im vergangenen Jahr konnten sich zehn Schulen aus Niedersachsen und Brandenburg über die MINT-Baukästen freuen. Das Feedback von den Lehrkräften war durchweg positiv: Die Schüler arbeiten mit den Experimentierkästen hochkonzentriert und mit viel Freude. Durch eigenhändiges Experimentieren und Ausprobieren lernen Schülerinnen und Schüler komplexe Themen zu begreifen, kritisch zu hinterfragen sowie kreativ eigene Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln. Gleichzeitig trainieren sie ihre Feinmotorik und lernen einen pfleglichen Umgang mit ihren Arbeitsmaterialien.

Bewerben und Gewinnen

Bewerben können sich ab sofort Schulen aus dem Fördergebiet der EWE Stiftung (Ems-Weser-Elbe, Brandenburg und Rügen), die noch keine eigenen LEGO-Experimentierkästen im Einsatz haben.
Wichtig: Jede Schule kann sich ausschließlich auf einen Klassensatz der jeweiligen Materialkästen bewerben. Ein Klassensatz der Reihe LEGO Education beinhaltet 14, ein Klassensatz der Reihe LEGO Mindstorms neun Experimentierkästen.

Voraussetzung – insbesondere bei der Arbeit mit LEGO Mindstorms-Bausätzen – ist, dass die entsprechenden räumlichen, personellen und technischen Voraussetzungen an Ihrer Schule gewährleistet sind (EDV-Räume, Hardware).

Interessierte Lehrkräfte füllen dazu bitte den auf dieser Seite zu Verfügung stehenden Fragebogen (bitte mit dem Internet Explorer oder Acrobat-Reader öffnen!) unter Angabe der Baukasten-Reihe, für die sich Ihre Schule bewerben möchte, aus.

Die Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an ewe-stiftung@ewe.de (Betreff: „LEGO“).

Bewerbungsschluss ist der 27. März 2020.

Die Gewinner werden im Anschluss schriftlich benachrichtigt.