Schlau durch die Sommerferien

Fotograf: Jörg Petersen
Fotograf: Jörg Petersen

Viele Kinder und Ihre Eltern wünschen sich nach langen Wochen des Home-Schooling wieder sehnlichst den regulären Unterricht herbei. Das könnte zwar noch etwas dauern, aber zumindest verspricht die Kinderuni in den Sommerferien schon mal einen ersten Lichtblick – auf Abstand, versteht sich.

„Zeitweilig bestand bei uns die Überlegung, die Kinder-Uni in diesem Jahr ausfallen zu lassen und ins nächste Jahr zu verschieben. Inzwischen sind die Bestimmungen aber so, dass Angebote wie dieses bei Einhaltung der Abstandsregelungen möglich sind“, so Projektleiters und 1. Vorsitzenden Jörg Petersen.

Die Kinder-Uni richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von etwa 5 bis 16 Jahren. Neben dem Spaßfaktor weisen die Angebote einen deutlichen Bildungsgehalt auf, mit Inhalten aus Naturwissenschaften, Kunst, Musik, Tanz, Theater, Geschichte, Literatur, altes Handwerk, Ökologie und Technik.

Die EWE Stiftung fördert die Kinderuni Freiburg-Elbe regelmäßig, weil sie von der Qualität und Wirkung dieses außerschulischen Bildungsangebots überzeigt ist: „Gerade der Praxisbezug ist in unseren Augen für die Altersklasse von zentraler Bedeutung“, so Dr. Stephanie Abke.

„Nach den oft herausfordernden Wochen zu Hause sehnen sich viele Kinder zudem nach Bewegung und sozialen Kontakten.“

Ab dieser Woche können die Kurse der 9. Kinder-Uni Freiburg online über den Link www.kinder-uni-freiburg-elbe.de gebucht werden.