Fredrik Vaerslev: „Fenstermalerei“

Fredrik Vaerslev, Home is where my art is, Ausstellungsansicht Galerie Giò Marconi, Mailand, 2016

Vom 31. August bis 20. Oktober 2019 wird die Städtische Galerie Delmenhorst Schauplatz für die großformatigen Werke des norwegischen Künstlers Fredrik Vaerslev, die er eigens für den Ausstellungsort – das Haus Coburg – entwickelt hat. Die mächtigen, markanten Sprossenfenster der Villa hat er dafür hinsichtlich Größe und Proportion in akribischer Tischlerarbeit nachgebaut, sie bilden den Rahmen seiner Malerei.

Die Remise der Städtischen Galerie wird während des Ausstellungszeitraums zu einer Malwerkstatt für Kinder.