Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.

Gremien

Vorstand und Rat bewerten und entscheiden

GremiensitzungDie Organe der EWE Stiftung sind entsprechend der im Juli 2017 neu verabschiedeten Satzung der Stiftungsvorstand und der Stiftungsrat.

Der oberhalb des Stiftungsvorstands angesiedelte Stiftungsrat umfasst neun Mitglieder aus dem Fördergebiet der EWE Stiftung und ist während seiner fünfjährigen Amtszeit ausschließlich ehrenamtlich tätig. Acht Mitglieder wurden von der Verbandsversammlung des Ems-Weser-Elbe Versorgungs- und Entsorgungsverbandes bestellt; ein Ratsmitglied aus Brandenburg, das teilweise ebenfalls zum Fördergebiet gehört, wurde vom Vorstand der EWE AG bestimmt.

Neben dem Stiftungsrat gibt es einen zweiköpfigen Stiftungsvorstand. Dieser besteht aus einem Vorstandsvorsitzenden aus den Reihen des Vorstands der EWE AG sowie aus einem geschäftsführenden Vorstandsmitglied. Berufen wurden für den Vorsitz Michael Heidkamp, Vorstand Markt und Vertrieb bei der EWE AG sowie Dr. Stephanie Abke, langjährige Leiterin der Geschäftsstelle der EWE Stiftung.

Zu den Aufgaben des Stiftungsrates gehört es, dem Stiftungsvorstand gemäß der neuen Satzung künftig strategische Richtlinien vorzugeben, seine Genehmigung für größere Fördervorhaben zu erteilen, über eigene Projekte und Preise der EWE Stiftung zu entscheiden sowie repräsentative Aufgaben in der Öffentlichkeit zu übernehmen. Er trifft sich mindestens zweimal jährlich gemeinsam mit dem Stiftungsvorstand.

Der Stiftungsvorstand trifft hingegen alleine in regelmäßigen gemeinsamen Sitzungen insbesondere Förderentscheidungen über kleinere Projekte, stellt den Haushaltsplan und den Jahresabschluss auf und ist für die sonstigen Aufgaben der allgemeinen Geschäftsführung verantwortlich. Dazu gehört die ausschließliche und selbstlose Verwendung der Erträge aus dem Stiftungskapital für die gemeinnützigen satzungsgemäßen Zwecke der EWE Stiftung. Diese bleiben mit Erziehung und Bildung, Kunst und Kultur sowie Forschung und Wissenschaft unverändert. Auch für die ordnungsgemäße Verwaltung des Stiftungsvermögens und des damit einhergehenden Kapitalerhalts ist der Stiftungsvorstand im Einvernehmen mit dem Stiftungsrat verantwortlich. Alle Organmitglieder haften persönlich. Die EWE Stiftung wird darüber hinaus von der Nds. Stiftungsaufsicht beim Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems und dem Finanzamt kontrolliert.

 

Stiftungsvorstand:

  • Michael Heidkamp (Vorstandsvorsitzender)
  • Dr. Stephanie Abke (geschäftsführender Vorstand)

 

Stiftungsrat:

  • Tim Austermann
  • Ulla Bergen
  • Karl-Ludwig Böttcher
  • Erich Gajdzik
  • Olaf Klaukien
  • Reinhard Lanfer
  • Dennis Rohde
  • Björn Thümler
  • Gunnar Wegener