Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.

EWE Stiftung unterwegs

 

Titel 'Gibt es Geisterschiffe wirklich?', Dr. Olaf Fritsche"Gibt es Geisterschiffe wirklich?"
Autorenlesungen mit Dr. Olaf Fritsche in Brake und Cuxhaven

Seit 2002 fördert die EWE Stiftung mit Sitz in Oldenburg jährlich rund 200 gemeinnützige Projekte in den Regionen Ems-Weser-Elbe, in Teilen Brandenburgs und auf Rügen.

Damit die EWE Stiftung in ihrem weitläufigen Fördergebiet sichtbarer wird, begibt sie sich im Sommer 2018 erstmals auf die Reise: Mit der neuen Veranstaltungsreihe „EWE Stiftung unterwegs“ macht sie erst Station im Schifffahrtsmuseum Brake und anschließend im Wrack- und Fischereimuseum „Windstärke 10“ in Cuxhaven. Im Gepäck hat sie den Meeresbiologen Dr. Olaf Fritsche, der aus seinem neuen Buch „Gibt es Geisterschiffe wirklich?“ lesen wird.

Die Sache erscheint eindeutig: Die Geschichten der Seeleute von spukenden Phantomschiffen, fantastischen Meereswesen, mörderischen Riesenwellen und mysteriösen Geisterinseln sind allesamt nicht mehr als Schauermärchen, um sich die Zeit zu vertreiben und Landratten zu erschrecken. Das hatte sich Olaf Fritsche auch gedacht, bis er über seine Recherchen zu „Das Geisterschiff“ lernte, wie viel von dem Seemannsgarn gar nicht so übertrieben war.


Am 24. Juli 2018 liest Olaf Fritsche im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „EWE Stiftung unterwegs“ aus seinem Buch „Gibt es Geisterschiffe wirklich?“ im Schifffahrtsmuseum Brake und am 25. Juli 2018 im Wrack- und Fischereimuseum „Windstärke 10“ in Cuxhaven. Jeweils ab 19:30 Uhr erfahren die Zuhörer in Fritsches Erzählungen, wie die Wissenschaft heute über die Mythen der Meere denkt.


Mit den Autorenlesungen verbindet die EWE Stiftung ihre Stiftungszwecke Wissenschaft und Kultur und leistet überdies einen unterhaltsamen und verständlichen Beitrag zur Wissensvermittlung.

Eine Anmeldung zu der kostenlosen Veranstaltung ist bis zum 13. Juli möglich unter www.mohrevents.de/geisterschiffe .

 

Zum Autor:
Dr. Olaf Fritsche ist Biophysiker, promovierter Biologe und Wissenschaftsjournalist. Nach seinem Studium hat er mehrere Jahre als Redakteur bei "Spektrum der Wissenschaft" gearbeitet und anschließend als freier Journalist für zahlreiche Zeitungen, Zeitschriften und Online-Publikationen über die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen aus Natur und Technik berichtet. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Autors unter www.wissenschaftwissen.de .