EWE Stiftung begleitet Schule in die digitale Welt

Der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft e.V. startet in diesem Jahr eine Neuauflage der Initiative Schule in der digitalen Welt. Gemeinsam mit der Heinz-Nixdorf-Stiftung wurde das Programm im Jahr 2019 aufgelegt, um Kinder und Jugendliche, Lehrkräfte und Schulen darin zu unterstützen, sich auf ein Leben in der digitalen Welt vorzubereiten.

Die EWE Stiftung übernimmt die Patenschaft für eine Schule in ihrem Fördergebiet für den Projektzeitraum von 3 Jahren. Der Beginn des Programms ist für das Frühjahr 2022 geplant. Interessierte Schulen können sich bis zum 15. November 2021 beim Stifterverband bewerben.

Das Programm richtet sich vor allem an Schulen, die bereits begonnen haben, Konzepte für den Einsatz von Medien im Schulalltag zu entwickeln und umzusetzen und die bereit sind, entsprechende Schulentwicklungsprozesse mithilfe digitaler Lernmodule und weiterer Qualifizierungs­­­angebote eigeninitiativ zu durchlaufen. Während in den letzten drei Jahren der digitale Medieneinsatz im Unterricht im Fokus stand, sollen im Nachfolgeprogramm nun vor allem Schulleitungen dabei unterstützt werden, durch selbstgesteuerte Schulentwicklungsprozesse die Rahmenbedingungen für einen zeitgemäßen digitalen Unterricht zu schaffen. Mithilfe digitaler Lernmodule und weiterer Qualifizierungs­angebote werden die geförderten Schulen in ihren Schulentwicklungsprozessen zu einer Kultur der Digitalität geführt. Im Rahmen des integrierten Förderprogramms „Digi-Lotsen“ unterstützt der Stifterverband darüber hinaus Digitalisierungsinitiativen von Schülerteams, die sich zu Coaches ausbilden lassen können („Digi-Lotsen-Fellowships“).

Bundesweit sollen 30 Schulen jeder Schulform in das Fördernetzwerk „Schulen in der digitalen Welt“ aufgenommen werden. Netzwerktreffen und Workshops ermöglichen einen kontinuierlichen Austausch, um auftretende Herausforderungen zu diskutieren und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Alle teilnehmenden Schulen werden professionell begleitet, die Lernmodule werden im Rahmen einer wissenschaftlichen Begleitung konzipiert.

Alle Informationen zum Programm und zur Bewerbung gibt es auf https://www.stifterverband.org/schule-in-der-digitalen-welt-2

Am 14. Oktober wird es darüber hinaus um 16:00 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung für interessierte Schulen geben, eine Anmeldung ist ebenfalls über die oben genannte Seite möglich.