„Diffuser Schein“ auf Schloss Agathenburg

Licht-Installation „a morphing Frank Stella“
Betty Rieckmann, LED-Technik, 2014
Foto: Stefan Pflueger

Vom 27. Oktober bis 1. Dezember 2019 wird das Schloss Agathenburg in ein ganz besonderes Licht getaucht, das die dunkle Jahreszeit ein bisschen heller und bunter macht. Die junge Künstlerin Betty Rieckmann aus Karlsruhe entwirft mit ihren dreidimensionalen Licht-Skulpturen ein spannendes Spiel mit der Wahrnehmung des Betrachters. Zum Teil im Dialog mit dem realen historischen Gebäude lässt sie in Agathenburg einen imaginären Ort aus Lichtkunst entstehen.

www.schlossagathenburg.de