Stefanie Kiesow

Unpolitische Orte? Sportstätten im Oldenburger Land

Sport ist bereits seit Jahrtausenden ein soziales und kulturelles Phänomen. Schon unsere Vorfahren haben sich in sportlichen Wettkämpfen gemessen und Sportveranstaltung zur Unterhaltung und Zerstreuung vom oft entbehrungsreichen Alltag organisiert. Sport war und ist jedoch auch oftmals Inszenierung, Machtdemonstration und häufig mit politischen Botschaften verknüpft.

Ausstellung zur Nachkriegszeit im Museum Nordenham

Unter dem Titel „Das Leben geht weiter“ zeigt das Museum Nordenham seit dem 24. September eine Dauerausstellung zur Wohn- und Freizeitkultur nach 1945. Die Planungen für die umfangreiche Schau über eine ganze Epoche, die zukünftig den bestehenden Ausstellungsteil zur Geschichte Nordenhams ergänzt, hatten bereits 2017 begonnen.

Zeitreise auf der Hagener Burgallee

Als einstiger Verwaltungssitz der bremischen Erzbischöfe war die Burg zu Hagen ein paar Jahrhunderte lang bedeutendes Machtzentrum an der Unterweser, ist bei den meisten jedoch in dieser Funktion längst in Vergessenheit geraten. Im Rahmen eines interaktiven Geschichtsprojekts können Besucher sich nun auf eine Zeitreise begeben.

Raus aus der Krise mit “Freischwimmen21”

Die Initiative „Freischwimmen 21“ des Vereins Stiftungen für Bildung unter der Schirmherrschaft von Anja Karliczek MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung, schafft Perspektiven nach der Krise und erweitert den zwangsläufig beengten Horizont vieler Kinder und Jugendlicher ab Sommer 2021 – und zwar nicht nur im Wasser, sondern auch an Land.

Eine Disco wird zum Museum

Das Museumsdorf Cloppenburg ist ab sofort um eine Attraktion reicher: Am 16. Juli 2021 wurde mit einem offiziellen Festakt die ehemalige Landdiskothek „Zum Sonnenstein“ als erstes Gebäude der Nachkriegszeit auf einem neuen Areal an der Bether Straße eröffnet.

Über Nachhaltigkeit nachdenken

Klima- und Umweltschutz wird immer wichtiger und sichert die Lebensgrundlagen von Menschen, Pflanzen und Tieren weltweit. Doch was kann jeder Einzelne von uns im Alltag wirkungsvoll dazu beitragen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Künstlerin Insa Winkler in ihrem Projekt „Finde Deine nachhaltige Wurzel“.

Sonne, Strand und…Mathe!

“Mathe macht glücklich” – sogar in den Sommerferien! Davon können sich Kinder im Alter von drei bis acht Jahren noch bis zum 13. August auf der Insel Wangerooge überzeugen, denn die Inselschule ist in diesem Sommer Schauplatz der Wanderausstellung “MiniMathematikum”.